Gesundheits-Talk

Jeden zweiten Dienstag im Monat findet um 20:30 Uhr ein Live-Webinar rund um das Thema GESUNDHEIT statt. Die Teilnahme an diesen Webinaren kostet 0€.

Folgende Termin sind geplant:

Lebensübergänge leichter meistern mit Bachblüten

Dienstag 09.08.22 | 20:30 Uhr

Die hier gemachten Aussagen vertreten keinen wissenschaftlich anerkannten Standpunkt. Die hier gemachten Aussagen können und wollen eine möglicherweise notwendige therapeutische Behandlung nicht ersetzen. Bei anhaltenden Beschwerden suchen Sie bitte immer Rat bei einem Arzt oder Heilpraktiker.


Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt werden soll, dass hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.

Zertifizierte Immun-Expertin nach Dr. Carl Spengler

Vom 06.10.2021 bis zum 27.10.2021 habe ich erfolgreich an der zertifizierten Online-Ausbildung Expertin in der Immuntherapie nach Dr. Carl Spengler des Dr. Pol Henry Campus in Kooperation mit der Deutschen Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren (DAHN) teilgenommen. 

Als zertifizierte Immun-Expertin nach Dr. Carl Spengler ist es mir nun möglich, gezielt das immunologischen System meiner kleinen und großen Patienten anzusprechen und in seiner Arbeitsweise zu unterstützen.

Unter anderen können hierbei verschiedene Spenglersan Kolloide zum Einsatz kommen. Die wässrigen Lösungen beinhalten unterschiedliche Zusammensetzungen von stark verdünnten Antigenen und Antitoxinen verschiedener Krankheitserreger. Die Lösung wird auf die Haut bzw. Schleimhaut aufgetragen und kommen so auf ganz natürlichem Weg mit dem körpereigenen Immunsystem in Kontakt. 

Vergleichbar mit einer Impfung wird das hochkomplexe menschliche Immunsystem aktiviert und zu vielfältigen Prozessen angeregt. Durch dieses Immuntraining wird der Körper widerstandsfähiger und eine Infektanfälligkeit kann reduziert werden. 

Auch sollen konstitutionelle Schwächen durch generationsübergreifend vererbte Miasmen ausgeglichen werden können.

Weitere beobachtete Effekte dieser Therapie sind eine Entzündungshemmung, Schmerzlinderung und Verbesserung der Mikrozirkulation.

Die hier gemachten Aussagen vertreten keinen wissenschaftlich anerkannten Standpunkt. Die hier gemachten Aussagen können und wollen eine möglicherweise notwendige therapeutische Behandlung nicht ersetzen. Bei anhaltenden Beschwerden suchen Sie bitte immer Rat bei einem Arzt oder Heilpraktiker.


Aus rechtlichen Gründen weise ich besonders darauf hin, dass bei keiner der aufgeführten Therapien der Eindruck erweckt werden soll, dass hier ein Heilungsversprechen meinerseits zugrunde liegt, bzw. Linderung oder Verbesserung einer Erkrankung garantiert oder versprochen wird.

error: